Über uns

Das Organisationsteam von #agileKoblenz besteht aus Gentiana, Dennis und Jan.

Wir kannten uns aus anderen Communities und Treffen außerhalb von Koblenz und trafen uns zufällig auf dem Barcamp Koblenz 2018. Unsere gemeinsame Session. Seit dem trifft sich die Community alle 2 Monate und wächst immer weiter. 

Die Community ist non-profit und wir tun es aus Überzeugung im Ehrenamt.

Gentiana Daumiller

Gentiana sch*** auf Grenzen und hilft anderen Sie zu überschreiten, um über sich hinaus zu wachsen. Sie beschäftigt sich mit New Work, Agilen Arbeitsweisen und Leadership 3.0. Sie ist selbstständige Agile Culture Coach und hat die FuckUp Nights nach Koblenz geholt.

Diejenigen, die verstanden haben, dass Innovation Raum für Fehler braucht, haben auch verstanden, wie Entwicklung funktioniert. Wir haben keine Zeit, um perfekt zu sein, Fuckups gehören dazu – besonders in Zeiten der Digitalisierung!

#FuckYourLimits

Dennis Willkomm

Dennis kam 2012 zum ersten Mal mit agilen Methoden wie Scrum und KanBan in Berührung. Er unterstützt die agile Transformation seines Arbeitgebers als Scrum Master und Agile Coach. Sein Interesse an der psychologischen Seite des Zusammenlebens vertiefte er in seinem nebenberuflichen Psychologie Studium.

Im Laufe der Zeit habe ich gelernt, dass Agilität, Digitalisierung, VUCA Welt nur unterschiedliche Sichtweisen auf die gleichen Phänomene sind, die um uns herum geschehen. Dabei habe ich für mich erkannt, dass das passende Mindset entscheidend für den Erfolg ist.

#MindsetIsKey

Jan Krisor

Jan beschäftigt sich seit 2008 mit Lean Methoden und Kulturveränderung im Unternehmen. Seit 2014 arbeitet er in verschiedenen Rollen mit agilen Software-/ Produktentwicklungsteams. Bei seinem Arbeitgeber betreut er eine interne agile Community und begleitet die Transition zu mehr Agilität im Unternehmen.

Das Vermeiden von Verschwendung, der größtmögliche Kundennutzen, die kontinuierliche Verbesserung und die Fähigkeiten der beteiligten Menschen sind die Basis für erfolgreiche Projekte und Produktentwicklungen. Dafür brauchen wir einen respekt- und vertrauensvollen Umgang miteinander, denn nur zusammen können wir mehr erreichen!

#TogetherIsBetter
Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close